Leo Zang zum Kreisehrenmitglied ernannt

 

 

 

Anlässlich des Kreiskönigsballs am 29.Januar 2017 wurde Leo Zang zum Kreisehrenmitglied des Kreis 6 Wiesloch ernannt.

 

Diese Ehre wurde Ihm durch seine langjährige aufopferungsvolle Tätigkeit beim Sportschützenverein Malschenberg zuteil.

 

Als Gründungsmitglied legte er den Grundstein der sehr erfolgreichen Sportlichen Geschichte des SSV Malschenbergs. Doch auch sein Eifer bei Arbeitseinsätzen und Festlichkeiten sollte man nicht unerwähnt lassen. Als tragende Stütze des Vereins trug er maßgebend zur Erfolgsgeschichte unseres Vereins bei.

 

Leo Zang war viele Jahre Jugendleiter beim SSV Malschenberg, betreute und begleitete Kinder und Jugendliche zu Rundenwettkämpfen, Kreis und Landesmeisterschaften und verbrachte unzählige Wochenenden auf Jugendturnieren um den Nachwuchs in unserem Sport zu fördern.

 

Auch das Ehrenamt als Sportleiter übernahm er gewissenhaft lange Jahre und brachte unseren Verein sportlich weit nach vorne. Wobei er zugleich selbst aktiver Sportschütze war.

 

Sein Engagement und seine Aufopferung für den SSV Malschenberg endete bis heute nicht, denn er lässt es sich nicht nehmen unsere Mannschaften als Ligaleiter zu den Wettkämpfen zu begleiten. Wir hoffen sehr, dass Leo Zang noch viele Jahre unsere Mannschaften begleitet und Freude an unserem Sport hat.

 

 

 

Wir gratulieren Leo Zang herzlich zum Kreisehrenmitglied!

 


ACHTUNG!!!

 

Ab sofort kann auf unserem 25 Meter Stand mit Kurzwaffen aller Kaliber geschossen werden!

 

Trainingszeiten: Mittwoch / Freitag / Samstag

nach Rücksprache mit unserem Sportleiter Michael Ittemann

Tel. 0171 / 3363562

 

Kleinkaliber ab 14 Jahren

Großkaliber ab 18 Jahren


Jugendabteilung

SSV Malschenberg



Wir brauchen Verstärkung!

 

Wir sind auf der Suche nach allen die Interesse am Schießsport haben.

 

Ab sofort kann bei uns jeder mit unserer neuen SCATT-Anlage schießen. 

 

Diese Anlage ist die derzeit neueste Infrarot-Trainingsanlage. 

Mit ihr kann man vollkommen sicher, ohne scharfe Munition schießen und trainieren. 

Geschossen wird nicht mit einem Projektil, sondern mit einem Infrarotlichtstrahl. 

(Harmlos wie eine Fernbedienung!) 

 

Der Schuß wird von einem entsprechenden Sensor auf der anvisierten Zielscheibe erfasst.

 

Auf einem Bildschirm lassen sich dann hinterher Zielverlauf und Schießergebnis nachverfolgen.

 

 

Zum Schnuppertraining seid Ihr Herzlich Willkommen.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Unsere Trainingszeiten:

Mittwoch und Freitag: 

18.30 - 20.00 Uhr